top of page
  • AutorenbildIrene

Bachblüten oder Kinesiologie?

Die Qual der Wahl.


Oft fragen mich meine Klienten was "besser" ist. Hmm. Besser ist gar nichts. Beide Methoden sind einfach der Hammer. Nur halt auf unterschiedlichen Gebieten.


Meine Bachblüten sind eine rasche, einfache Lösung bei "Problemchen" die erst kurz bestehen. Wo man sanfte Unterstützung möchte und braucht. Bei Kindern oder auch bei Tieren gebe ich gerne Bachblüten.


Kinesiologie wende ich an, wenn es größere "Probleme" sind. Z.B.: Traumata, etwas das sich schon über Generationen zieht, Autoimmunerkrankungen, Allergien etc.


Und manchesmal wird es eine Mischung aus beidem.


Kinesiologie ist ein sehr breites Feld mit vielen verschiedenen Methoden. Ich arbeite gerne mit der Psychokinesiologie. Diese Methode ist super bei allem was unterbewusst passiert. Warum sind wir z.B.: traurig obwohl es gar keinen Grund dafür gibt. Warum fühlen wir uns einsam in einem vollen Raum...


Es ist immer wieder spannend, wie rasch Themen geklärt werden, welche schon Monate wenn nicht Jahre in einer Therapie besprochen und wiederholt werden. Für mich immer wieder erstaunlich wie lange wir einen Weg gehen, der offensichtlich nicht zum Ziel führt. Und welcher einfach nicht unser Weg ist.


Hab vertrauen in dich und ändere deinen Weg wenn er zu mühevoll ist. Wähle Leichtigkeit!



15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page